Drainagerohr selber verlegen

Hallo liebe Leser,

heute gehts um:

Drainagerohr selber verlegen.

Ein Drainagerohr selber verlegen ist nicht schwer und es kann wirklich jeder. Schön ist es wenn ein kleiner Bach, Fluss oder ein Teich vorhanden ist um das Regenwasser dort mit Hilfe des Drainagerohrs hinzuleiten.

Dieses Glück habe ich leider nicht, deswegen musste eine lange Schlaufe in meinem Vorgarten verlegt werden, da mir die Regenwasserpreise echt zu hoch sind 🙁

Anleitung:

Als erstes muss die Dachrinne von dem Regenkanal oder sonstiges getrennt werden. Dann wird ein Kanal, so lang wie möglich, quer durch das Gebiet gegraben in dem das Regenwasser versickern soll. Dieser Graben sollte eine Breite von 40cm und eine Tiefe von mindestens 60 cm haben. Dazu muss noch ein Gefälle von 1% – 3% beachtet werden damit das Regenwasser von dem Gebäude weglaufen kann.04062011216

Ausserdem sollte man den Graben mit einer Schicht Kies versehen bevor man das Drainagerohr reinlegt. Wenn das Rohr in dem Graben liegt sollte man es ebenfalls mit einer Schicht Kies überdecken damit das Regenwasser schnell den Weg in den Boden findet.

Anschliessend Erde über den Graben geben und schon ist die Sache erledigt.

Wichtig ist es die Länge des Drainagerohres so lang wie möglich zu wählen damit das Regenwasser sicher versickern kann. Aber das  muss von Gebiet zu Gebiet entschieden werden.

Wer keine Möglichkeit hat eine Drainage selber zu verlegen kann ein möglichst großes Fass umgedreht eingraben und das Fallrohr an der Oberseite des Fasses anschließen. Eine noch bessere Variante sind Bierkästen, von diesen möglichst viele (natürlich mit Fließ umwickelt), geben zu allen Seiten das Wasser in die Umgebung ab.

Wer einen Garten hat, sollte sich allerdings genau überlegen, ob das kostbare Wasser im Boden versickern soll oder doch in einer Regentonne aufgefangen wird.

Wer die klassischen Regentonnen optisch nicht ansprechend findet, der kann auch auf Modelle zurückgreifen die wie ein großer Blumenkübel aussehen oder scheinbar aus Naturstein sind.
Wenn Ihr ein paar Anregungen zum selber bauen einer Regentonne haben wollt, dann schaut einfach mal bei BENZ24 vorbei.

Viel Spaß und bis zum nächsten mal.

 

Wer schreibt hier?

... ist mein Name und "Der-Selber-Bauer.de" ist mein Hobby. Ich liebe es einfach, mir Dinge zu überlegen und diese zu bauen. Habt Teil an meinen Ideen und sagt, wenn es Euch gefällt oder nicht ;)