Restauration der ersten Teile

Als erstes wünsche ich allen lesern ein gesundes neues Jahr, vor allem Gesundheit Glück und unfallfreie Fahrt!!!
…..nachdem nun alles auseinandergebaut war, begann ich Kleinigkeiten zu bewälltigen.Es geht los, die erstein Teile meiner MZ TS 250 werden restauriert

Armaturenteäger sowie der Chokehebl mussten schön glänzen, also begann ich mit dem Schleifen und Polieren!
Hier ein paar Bilder dazu:

Dann musste ich noch zu meinem Sandstrahler, der mir bei meiner Restauration meiner Simson S51 gut geholfen hatte, aufsuchen und verhandeln. Vorher habe ich mir noch die Schwinge von der Ts 250/1 besorgt (wartungsarmer) und einen neuen Tank, denn beim ersten Strahlen kamen sehr große Beulen zum Vorschein, die selbst mit guter Spachtelarbeit schwer zu beseitigen geworden wären. Naja alles in allem kam ein sehr gutes Ergebniss heraus:

Die braune Farbe ist nur der Rostschutz, keine Angst, ein bisschen Geschmack habe ich dann doch 😉
Aber zur Farbe werde ich die Tage mehr schreiben/zeigen.

Wer schreibt hier?

... ist mein Name und "Der-Selber-Bauer.de" ist mein Hobby. Ich liebe es einfach, mir Dinge zu überlegen und diese zu bauen. Habt Teil an meinen Ideen und sagt, wenn es Euch gefällt oder nicht ;)