Solarenergie

Hallo liebe Leser,

ich überlege schon eine Ewigkeit in die Zukunft zu investieren denn:

in den Zeiten, in denen Gas, Öl und Strom, Dinge die man zum täglichen Leben braucht, teurer werden muss man sich Gedanken machen wie man bares Geld sparen kann.

Mein Augenmerk fällt schon seit langem auf das Thema Solarthermie/Photovoltaik denn mit Sonnenschein bares Geld zu sparen ist schon eine feine Sache 😉

Was ist eigentlich Photovoltaik?Photovoltaik_Prinzip

Bei der Photovoltaik wird die Lichtenergie (Sonnenlicht) direkt über Solarzellen in elektrischen Strom umgewandelt.

Dazu eine Grobe Rechnung die auf mich zutreffen würde:

Mein Dach hat eine Größe von ca. 6*6m und eine Dachneigung von etwa 40%. Außerdem ist ein Großer Teil des Daches Richtung Osten gerichtete.

Habe ich dann eine Anlagenleistung von ca. 4,5 KWp (Investition ca. 6800€) bekomme ich einen Energieertrag pro Jahr von ungefähr 724KWh/KWp.

Das wären dann aufs Jahr gerechnet 530€ Einnahmen bedeuten.

 

Was ist eigentlich Solarthermie?

Bei der Solarthermie wird mit Hilfe von bestimmten Solarkollektoren die Wärme der Sonne in Energie umgewandelt. Diese Wärme kann bei ausreichender Dämmung des Wohnhauses ausreichen um das gesamte Haus zu heizen oder warm Wasser aufzubereiten.

Das interessante in diesem Verfahren ist ebenfalls das passive sparen.

Eine grobe Rechnung für Heizung und Warmwasser:

bei nur 10-14m² Kollektorenfläche (auf eine 4 Köpfige Familie gerechnet)würden Kosten für den Aufbau + Heizungsänderungen von ca. 8500€ anfallen.

Das Ersparnis an Öl/Gas-Kasten im Jahr beträgt dann etwa 700€ (Staatl. Förderung nicht berücksichtigt).

 

Während meiner Recherchen zum Thema Solar ist mir ein Fachbetrieb aus dem Raum Hannover aufgefallen. Die Betreiber machen einen wirklich kompetenten Eindruck und haben auf jede Frage eine Antwort.

Bei Interesse einfach mal anfragen -Klick-

 

Mein Gedanke wird von Tag für Tag bestärkt, die Berechnung sind nach den alten Strom-/Gas-Preisen von 2012. Wenn die Preise für die alltäglichen Energiekosten weiterhin so ansteigen rechnet sich die Anlage immer mehr.

Gern lasse ich mich von Euren Kommentaren bestärken oder gebt mir Kritik und nennt mir gute Gründe warum ich lieber die Finger davon lassen sollte…

 

 

 

 

 

Wer schreibt hier?

... ist mein Name und "Der-Selber-Bauer.de" ist mein Hobby. Ich liebe es einfach, mir Dinge zu überlegen und diese zu bauen. Habt Teil an meinen Ideen und sagt, wenn es Euch gefällt oder nicht ;)